Freitag, 16 Januar 2015 07:54

Funscale Fokker-DR1 aus Depron in 1.2m

Am Anfang war das Rad...tja so hat mal wieder alles angefangen. Fritz hatte mal zwecks Ausprobieren ein Rad für eine Fokker gebastelt, allerdings wurde die Planung zur Fokker in 1-1.5m immer wieder aufgrund diverser anderer Projekte bis zum Herbst 2014 verworfen, dann gings aber mit Nachdruck an die Realisierung. Hier flossen viele viele Stunden in die 3D-Konstruktion hinein, aber irgendwann war es dann soweit, dass die Grundkonstruktion soweit fertig war. Wichtigstes Augenmerk lag auch darauf, dass das Teil möglichst einfach komplett und schnell zerlegbar sein sollte.

Geplant war, dass sich dann eine Baugruppe zusammenfindet, die hier in einem wöchentlichen Bastelabend diese Konstrukte parallel fertig stellt.

Da Fritz aber ungeduldig war, hat er schon mal angefangen, den ersten Prototypen nach seiner Konstruktion zu aufbauen, auch um für die Nachwelt festzustellen, woran es noch hakt und ob man noch irgend etwas besser machen kann....

Um es für den Baubericht einfacher zu machen, sind nur noch die Tätigkeiten in Bildern festgehalten. >>

 

Publiziert in Depron
Dienstag, 17 Dezember 2013 08:06

Fokker-DR1 aus Depron

Fokker-DR1 aus Depron

Hallo zusammen,in den kalten Wintermonaten 2010/2011 hatten Fritz! und Christian die nächste Idee, als besonderes Modell den bekannten Dreidecker Fokker-DR1 aus Depron mit einer Spannweite von ca. 60 cm zu bauen, um damit auch in der Halle fliegen zu können.
Grundsätzlich besteht auch noch der Wunsch, den Flieger aus Depron/Selitron noch eine Spur größer zu bauen, aber zuerst sollte der "kleine" Ableger getestet werden, um damit dann etwaige Verbesserungen/Erfahrungen in eine vergrößerte Version mit übernehmen zu können.
Damit stand also das Modell fest, die Suche nach einem Bauplan begann wieder von vorne, hier wurden wir auch wieder bei Steve Shumate (siehe F-14 Baubericht) fündig, allerdings waren hier wieder andere Maße vorhanden, so daß dieser Bauplan also wieder "geschrumpft" werden musste.
Danach ging''s ans Fräsen der 2 Bausätze und schlußendlich an das Zusammenbasteln. Ebenso fanden wir viele Bilder hinsichtlich der Lackierungen, fest stand sehr schnell, es sollte auf alle Fälle nicht die bekannte "rote Baron"-Lackierung bei beiden Maschinchen angebracht werden, da diese aus unserer Sicht alle haben....
Soviel als Vorgeschichte, ein Bauvideo gibt''s dazu natürlich auch: Anbei das fertige Fokkerlein von Christian (4.2.2011):

 

Fokker DR1 Depron Frontansicht

Publiziert in Depron