Donnerstag, 06 November 2014 18:37

Ich bau mir mal ein FPV-Racing Quadrocopter

Im Rahmen der diversen Copter-Projekte von Christian hat sich der Fraesidente-Nr.2 entschieden, einen kleine Quadrocopter in der Baugröße 250-450 zu erstellen. Hintergrund war eigentlich, dass die reine Quadrocopter-Fliegerei relativ langweilig im Vergleich zu Flugzeug-Modellen ist. Somit brauchte es also ein Kick-Modell, das schnell und einfach aufzubauen ist und nicht wirklich teuer zu bauen ist.

Flighcontrol sollte eine aus dem Open-Source-Projekten sein.

Seitens des Payloads sollte es neben Akku und Basis-Frame noch möglich sein, eine Action-Cam (max. GoPro Hero3) mitzuschleppen.

Als Motoren wurden 1806-.er Brushless mit 12 A Regler, als Flighcontrol wurde die CC3D aus dem Land der lachenden Menschen bestellt.

Somit kam das nach Ganze HW-Equipement nach ca. 1 Monat auch an, in der Zwischenzeit wurden schon mal die verschiedenen Pläne und die Größe  sondiert und ausgemessen. Es gab hier ja diverse Formen und Lösungen im Internet, am Besten haben hier aber die Hammerhead-H Formen von UntestedPrototype.com gefallen. An dieser Stelle eine großen Dank an Scott in Brisbane/Australien, daß er seine DXF-Dateien zum Download anbietet.

 

Publiziert in GFK/CFK