Montag, 22 April 2013 10:33

Baubericht iFoxDS

Baubericht iFoxDS 1,2m aus Depron

 

Da wir mit unserem Modellflugverein MSV-Inning Ende Mai 2013 ein Hangflugwochenende in Berwang wahrnehmen,
war im Vorfeld eigentlich noch klar, daß wir dorthin nicht ohne einen selbstgebauten Dynamic Soarer mit maximaler Shockflyer-Rollrate hinfahren sollten.

Was also lag näher, als auf die Schnelle einmal einen DS-Flyer aus Depron zu bauen. Gesagt, geplant, nur welches
Modell? In einer entsprechenden Sitzung der beiden Fräsidenten war klar, dass der DS-Flieger auch in der Luft etwas hermachen sollte, die geplante Spannweite sollte unter der max. Bearbeitungsgröße von 1,20m liegen. Ebenso brauchten wir noch zum Hochstarten mindestens einen Schlepphaken.

Als Modell hatte der Fräsidente-Nr. Due (Chris) einen einfachen Bauplan eines Fox-Seglers in Petto, nachdem auch der Fräsidente Nr. Uno (Fritzzz)  damit einverstanden war, lag also das Modell an diesem Abend fest. Fritzzz wollte sich aber noch mal den Bauplan ansehen.

In der Reste-Kiste wurden  noch etliche 9g Servos vom Hobbykönig Typ HXT-900 gefunden, somit waren die Rahmenbedingungen gefunden und einstimmig das Modell eines Fox aus Depron zur Umsetzung geplant.

Da der vorhandene Plan des Fox'es aus Depron aber von so schlechter Qualität war, und sich die Fräsfreunde auf die Fahne geschrieben haben, keine Teile mehr als 2D-Pläne zu erstellen, ist also in einer Nacht und Nebelaktion gleich eine neue 3D-Zeichung nach einer 3 Seitenansicht entstanden.

Publiziert in Depron