Montag, 22 April 2013 10:26

Bau der F.F.G.A.-Schwerpunktwaage XXXL

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)



aufgrund der Tatsache, daß bei dem Bau der CNC-Absaugung noch einiges an 6mm Birkensperrholz übrig blieb, ich noch diverse Bauprojekte offen habe musste also eine vernünftige Verwendung für das restliche Holz gefunden werden.

Da in meiner aktuellen Sammlung noch eine einfache Schwerpunktwaage fehlte, bin ich im Internet auf die Suche gegangen,ob's hier was gibt, was ich verwenden könnte. Fündig bin ich dann bei der Seite von Jens Niemeyer geworden, hier wird ein Download-Plan für eine wirklich gute Schwerpunktwaage angeboten.

An dieser Stelle ein großer Dank an JN, daß er seinen Plan zum Download angeboten hat.

 

 
Nach der Sichtung der Fräsdatei musste ich allerdings kleinere Fehler feststellen, so daß hier noch eine entsprechende Korrektur notwendig war. Wenn schon eine Korrektur notwendig ist, habe ich mir gedacht, kann ich auch gleich noch eine Fräsfreunde-Kennzeichnung mit anbringen. Hier bestand aber das Problem war, welche Schrift lässt sich schön fräsen, sieht nach was aus, ohne das Gesamt-Konstrukt zu gefährden. Hier musste ich also diverse Male die Fräsdatei anpassen und die Simulation der Fräsung anpassen, bis das Ergebnis passte.

Da meinen Kindern bei der Grundform von JN eine Ähnlichkeit zu einem Fuß/Schuh auffiel, habe ich also die Außenkonturen jetzt wirklich so angepasst, daß es wie einer aussieht. Bei "Schuh" viel Ihnen dann auch gleich noch Bulli's Film "Der Schuh des Manitu" ein, damit war auch dann die Schrift klar, sie musste ähnlich der Schildern in diesem Film in Wild-Wild-West-Form werden.

Somit war also Grundidee zur XXXL-Schwerpunktwaage der F.F.G.A geboren.

Nach einer kleinen Zeichnungs- und Fräs-Sitzung, konnte dem Rest-Holz also nach gut 30 Min. ein fertiger Schwerpunkt-Waagen Bausatz entnommen werden. Funktioniert tadellos und ist beliebig in der Breite skalierbar.

 

Fertig sieht man das dann im Baubericht zum iFoxDS aus Depron.

Viele Grüße.

Fräsidente-Nr.2 , Chris im April 2013

 

 

Gelesen 905 mal Letzte Änderung am Montag, 10 November 2014 20:08
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten